top of page
Suche
  • ninaschwoebel

Entscheidungskampf für Nieder-Liebersbach in Weingarten.

Nach der unnötigen Niederlage auf eigener Matte gegen den ASV Bruchsal muss die Entscheidung um die Meisterschaft in der Oberliga Nordbaden nun im direkten Duell der beiden führenden Teams fallen. Hierzu müssen die Ringer der SVG Nieder-Liebersbach bei der Reserve des Zweitligisten SV Germania Weingarten antreten (Samstag, 20:00 Uhr Mineralix-Arena) und es ist vollkommen klar, dass nach der enttäuschenden Leistung der Vorwoche diesmal ein Sieg das Ziel sein muss. Noch liegt das Team aus dem Odenwald mit zwei Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze, aber nur mit einer kompletten Aufstellung und einer starken Moral wird man die Gastgeber bezwingen können. Diese haben zwar ihrerseits den letzten Kampftag mit einem 20:15 beim AC Ziegelhausen erfolgreich gestalten können, leiden aber gerade in der Rückrunde unter den zahlreichen Abstellungen in ihr Bundesligateam, die bisher nur mit größter Not kompensiert werden konnten. Es wäre sehr schön und auch wichtig, wenn zu diesem meisterschaftsentscheidenden Auswärtskampf möglichst viele Fans ihr Team begleiten würden.

 

 

 

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page