Suche
  • ninaschwoebel

Regionalligateam in Haslach zu Gast / Oberligamannschaft beim KSV Östringen.

Nach ihrem kampffreien Wochenende zum Saisonstart greifen nun auch die Ringerteams der SVG Nieder-Liebersbach ins Wettkampfgeschehen der diesjährigen Verbandsrunde ein. Gegner der Reserve in der Oberliga wird bereits am Freitag auswärts der KSV Östringen sein. Die Gastgeber um das Trainerteam Klaus Schenk / Jörg Mimietzgelten als sehr heimstark und verfügen über ein zahlreiches und sehr enthusiastisches Publikum. Allerdings mussten sie sich im ersten Kampf bereits der KG Laudenbach/Sulzbach klar mit 4:28 geschlagen geben und stellten sich auch dort nicht in Bestbesetzung vor. Dies wirft für die Begegnung am Freitag einige Fragen auf: Trifft man dort auf die gleiche Mannschaft oder können sich die Gastgeber noch punktuell verstärken. Trainer Sven Lay feilt in dieser Woche noch an der Aufstellung und hofft, alle Mann „an Bord“ zu haben, um eventuell sogar mit einem Auswärtserfolg in die neue Runde zu starten (Freitag, 09.September - Kampfbeginn 20.30 Uhr, KSV-Halle, Waldstraße).

 

Auch in der Regionalliga offenbarte der erste Kampftag einige Überraschungen: Der KSV Rheinfelden (12:24 gegen Aufsteiger TSV Ehningen), die RG Hausen/Zell (14:20 im Südbadenderby gegen WKG Weitenau-Wieslet) und der KSV Hofstetten (10:25 gegen Titelfavorit SVG Weingarten) stolperten bereits mit zum Teil empfindlichen Niederlagen.

Das Regionalligateam der SVG muss ebenfallsauswärts antreten. Beim Aufsteiger KSV Haslach, der sich vor der Runde mächtig verstärkt hat, ging man bisher eher von einer unlösbaren Aufgabe aus. Jedoch konnte der eher als Abstiegskandidat gehandelte AB Aichhalden die Kinzigtäler mit 13:12 knapp besiegen. Allerdings weiß man auch hier nicht, wie stark Haslach vor heimischer Kulisse anzutreten vermag und was das Team noch an guten Ringern in der Hinterhand hat. Dennoch wird die SVG mit einem gesunden Selbstvertrauen und mit ihren Neuverpflichtungen die Reise in den Schwarzwald antreten und sich so teuer wie möglich verkaufen. (Samstag, 10.September – Kampfbeginn 20.00 Uhr, Eichenbachhalle)


86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen