top of page
Suche
  • ninaschwoebel

Lillith End mit weiteren Turniererfolgen.

Nach ihrem Gewinn der Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften der weiblichen B-Jugend war Lillith End von der SVG Nieder-Liebersbach auch bei mehreren, gut besetzten Turnieren in ganz Baden-Württemberg erfolgreich. Zwei Turniersiege und ein zweiter Platz standen hierbei zu Buche, was zeigt, dass die junge SVG-Ringerin immer selbstbewusster und wettkampferfahrener wird. Den Anfang machte das 29. Internationale Turnier der Stadt Hornberg, eines der größten Events im südwestdeutschen Raum, wo sie einen schönen Erfolg feiern konnte. Insgesamt waren dort 122 junge Ringerinnen am Start und Lillith End konnte sich in der Klasse bis 45 kg souverän den Turniersieg und die große Siegertrophäe gegen fünf Kontrahentinnen sichern. In den Runden 1 und zwei gelangte sie zu zwei schnellen Schultersiegen gegen Zoe Fix (ASV Altenheim) und Julia Klieber (RSC Inzing). Im Finale um Gold bezwang sie Anneliese Umlauf (AV Alzenau) mit 5:2 nach Punkten.

Nächste Station war der Lady Lions Wrestling Regio Cup im württembergischen Korb mit insgesamt 148 Starterinnen, davon 4 in der Klasse bis 44 kg, wo sich Lillith mit 14:0 gegen Thimea Richter (KSV Kirchheim), 2:2 gegen Lea Lingscheidt (AC Ückerath) und mit einem abschließenden Schultersieg gegen Finia Rothfelder (ASV Nendingen) durchsetzen und den Turniersieg sichern konnte.

Zuletzt gab es noch eine Silbermedaille beim 22.Großen Preis der Stadt Viernheim, wo das Teilnehmerfeld leider nicht ganz so groß war. Hier gab es in der Klasse bis 45 kg eine rein nordbadische Auseinandersetzung zwischen ihr, Tuana Bardakci (RKG Reilingen/Hockenheim) und Halilja Azimov (ASV Ladenburg). Bardakci wurde klar mit 9:0 distanziert, aber gegen die Deutsche Meisterin Azimov gab es leider eine relativ schnelle Schulterniederlage und am Ende diesmal „nur“ Silber.

Das große Highlight vor der Sommerpause werden dann gewiss die Bertha Benz Ladies Open in Ladenburg sein, wo traditionell und in großer Anzahl starke Athletinnen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland am Start sein werden.


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page