Suche
  • ninaschwoebel

„Mission Titelverteidigung“ für Noah End bei der DM in Laudenbach.

Auch zu den letzten nationalen Titelkämpfen der Ringer in diesem Jahr entsendet die SVG Nieder-Liebersbach einen hoffnungsvollen jungen Athleten. Bei der DM der B-Jugend im griechisch-römischen Stil (12-14 Jahre), die vom RSC Laudenbach vom 16.-18. September in der Bergstraßenhalle ausgerichtet werden, tritt Noah End als Titelverteidiger an und hofft auf eine Wiederholung seines spektakulären Erfolges aus dem Vorjahr. In seiner Klasse bis 44 kg haben bisher 12 Starter gemeldet. Im vergangenen Jahr bei der DM in Torgelow holte er als DM-Debütant auf Anhieb seinen ersten nationalen Titel, damals noch bis 41 kg. Noah, der vor einigen Jahren vom AC Ziegelhausen zur SVG gewechselt ist, konnte hier in die Fußstapfen seines großen Bruders Louis treten, der ebenfalls einmal (2016) Deutscher B-Jugendmeister werden konnte. Auch seine beiden Schwestern, Naemi und Lillith waren, bzw. sind ringerisch erfolgreich unterwegs. Noah konnte sich im Heimtraining in Nieder-Liebersbachsowie im Olympia-Stützpunkt Heidelberg mit unterschiedlichen Trainingspartnern sehr gut auf die diesjährige „Mission Titelverteidigung“ vorbereiten, ist fit und bestens motiviert. Die Wettkämpfe in Laudenbach beginnen mit den ersten Vorrundenkämpfen bereits am Freitagabend ab 18.30 Uhr, werden dann über den kompletten Samstag ab 9.30 Uhr fortgesetzt und finden ihren Abschluss am Sonntag mit den Finalkämpfen ab 9.30 Uhr. Die SVG-Ringerfamilie drückt ihrem jüngsten DM-Teilnehmer die Daumen für erfolgreiche und verletzungsfreie Wettkämpfe.


14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen