top of page
Suche
  • ninaschwoebel

Reichel wird Dritter

Am vorletzten Wochenende lud der deutsche Ringerbund zu einem Kaderturnier der A-Junioren (Altersklasse 15 – 17 Jahre) am Olympiastützpunkt in Heidelberg ein. Das Turnier dient zur Sichtung von möglichen Talenten für internationale Wettkämpfe und ist eine Vorstufe zur deutschen Meisterschaft.

Der SVG-Ringer Nico Reichel wurde von ARGE Baden-Württemberg für die 71kg-Klasse im griechisch-römischen Stil nominiert. In dieser Gewichtsklasse gingen insgesamt 12 Teilnehmer an dem Start und im ersten Kampf bezwang Reichel seinen Gegner Tim Schuler, ebenfalls von der ARGE Baden-Württemberg nominiert, mit einem 4 zu 1 Punktsieg. Im zweiten Kampf gewann Reichel souverän gegen David Abramiam vom Landesverband Rheinhessen mit technischer Überlegenheit. In der nächsten Runde musste der Liebersbächer seine erste und einzige Niederlage einstecken. Gegen den späteren Turniersieger Justin Schimpf aus Mecklenburg-Vorpommern verlor er deutlich mit einer technisch überhöhten Punktniederlage.

Im kleinen Finale behielt Reichel aber wieder die Oberhand und besiegte Leon Chentsov aus Nordrhein-Westfahlen mit einem vorzeitigen Punktsieg. Damit errang der SVG-Ringer einen starken dritten Platz.


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zu ihren ersten Wettkämpfen reisen die Nachwuchsringer der SVG Nieder-Liebersbach am kommenden Wochenende. Beim DRB-Kaderturnier der A-Jugend in Frankfurt/Oder startet unser DM-Silbermedaillengewinner

Einen erfolgreichen Beginn des neuen Sportjahres 2023 gab es für die beiden Jugendringerinnen der SVG Nieder-Liebersbach, Lillith End und Marlene Scalzo. Bei den 30.Saarland Ladies Open in Heusweiler

Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier der Ringer, die noch ganz unter dem Eindruck der gerade erst zu Ende gegangenen Verbandsrunde in der Regionalliga und Oberliga stand, konnte die seit März amtieren

bottom of page