Suche
  • ninaschwoebel

SVG-Jugendringer mit tollen Ergebnissen in Fahrenbach



(T.P.) Beim 37.Johann-Gölz-Gedächtnisturnier des SV Fahrenbach konnten die von Willi Kraft betreuten Nachwuchsringer der SVG Nieder-Liebersbach einen tollen Mannschaftserfolg feiern. Mit 12 Ringern angetreten belegte die SVG mit 48 Punkten Platz drei hinter Rimbach (63) und Groß-Zimmern (54) bei einem Starterfeld von 208 Sportlern aus 30 Vereinen.

Im Einzelnen gab es zwei Turniersiege durch Max Dörsam und Noah End, sowie zweimal Silber und viermal Bronze.

E-Jugend:

34 kg: Max Dörsam (4 Teilnehmer – Platz 1)

40 kg: Emir Aran (4 Teilnehmer – Platz 3)

D-Jugend:

25 kg: Avel Kautz (5 Teilnehmer – Platz 2)

30 kg: Valentin Scalzo (6 Teilnehmer – Platz 3)

30 kg: Ben Leonhard (6 Teilnehmer – Platz 4)

50 kg: Yusuf Solmaz (5 Teilnehmer – Platz 3)

58 kg: Abdülkerim Solmaz (3 Teilnehmer – Platz 3)

C-Jugend:

29 kg: Alessio Muscas (5 Teilnehmer – Platz 5)

B-Jugend:

48 kg: Noah End (3 Teilnehmer – Platz 1)

48 kg: Gian Luca Muscas (3 Teilnehmer – Platz 2)

62 kg: Muhammed Ömer Solmaz (4 Teilnehmer – Platz 4)

A-Jugend:

65 kg: Julian Brandenburger (14 Teilnehmer – Platz 5)

Die SVG Nieder-Liebersbach ist momentan mit ihren beiden Männermannschaften in der Regionalliga Baden-Württemberg und in der Oberliga Nordbaden bestens aufgestellt, und stellt auch in diesem Jahr im Jugend-, Junioren- und Männerbereich wieder einige Starter bei Deutschen Einzelmeisterschaften. Dennoch gilt es immer auch langfristig zu denken und zu handeln und mit guter Nachwuchsarbeit Kinder und Jugendliche an den Ringkampfsport heranzuführen, diese nach ihren individuellen Möglichkeiten zu fördern und letztlich damit die Grundlagen für weiteres, erfolgreiches Mannschaftsringen im vorderen Odenwald zu legen.

51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen